Lieblingsmenüs im L’UNICO Kameha Grand Hotel Zürich

Ein bunter, hand bemalter Pastateller, der an der Decke hängt, eine Angeber-Mühle, so hoch wie eine Vespa, ein runder Teppich, der die Sonne Italiens symbolisiert, sowie ein Fleischreifeschrank, der Fleisch bis zur perfektesten Faser trocknet, so punktgenau ist das ‚Swiss Design‘ und so außergewöhnlich, muss im Restaurant L’UNICO im ‚KAMEHA GRAND HOTEL‘ in Zürich, das Gekochte zubereitet sein…

 

Und das war es auch, richtig lecker…..doch dazu später.

 

Das Italo Restaurant L’UNICO befindet sich im untersten Bereich, und besitzt eine sehr schöne Außenterasse im Kameha Grand Hotel in Zürich, über dieses ich schon einen Blogpost auf meiner Seite geschrieben habe.
Die Austattung des L’UNICO bringt eine gekonnte Gemütlichkeit mit. Die runden Esstische und die dazu passenden Sitzmöglichkeiten, schaffen ein geselliges Zusammensein mit Pasta und Co. Die Bänke, sind mit einem braunen Leder ( Giorgio Armani Like) überzogen, buntgekachelte Tische und Gläser mit eigenem Logo, dazu verschiedene Kräuter auf den Tischen, vermitteln mir ein typisches Flair von ,, hier kocht Mama,, und hier kann es kulinarisch nur gut sein.

L'UNICO Restaurant Schweiz

Kameha Grand Schweiz Fleischreifeschrank

Kameha Grand Schweiz Restaurant L'UNICO

 

GLÜCKLICHMACHENDE PASTAMANUFAKTUR

 

Zum L’UNICO gehört sogar eine eigene Pasta Manufaktur und das lustige hierbei ist, die Nudelmaschine steht genau auf der Stelle, an der vor dem Hotelbau der Grundstein gesetzt wurde. Das hat uns  eine Mitarbeiterin verraten. Es entstehen hier: Spagetti, Linguine, Spirelli, schwarze Ravioli gefärbt durch Tintenfischtinte, Rigatoni und Penne, dazu auch Tagliatelle. Während unseres Besuches, wurden gerade Lasagneplatten hergestellt. So eine Herstellung hatte ich noch nie gesehen und sah auch in etwa so aus, wie ein langer, essbarer Nudelschal. Je nach Geschmack, gibt es ausgesuchte Soßen, feinst ausgewähltes Fleisch, oder feinen Fisch. Selbstverständlich aus der Region. Versteht sich im L’UNICO. Verantwortlich für das außergewöhnliche Gesamterlebnis, ist die Live-Cooking-Station. Hier kannst du an verschiedenen Tresen und Stationen dein Lieblingsmahl aussuchen und bestellen. Über den Theken hängen italienisch getrocknete Salamigrößen, getrocknete Procsciutto di Parmas, jede Menge an Schärfe in Form von ( Pepperonis) und Knoblauchketten, mit denen man eine ganze Herde Vampire abschrecken könnte. 😉 Zwischen den Theken dominieren Weinregale, damit du den passenden Wein auf dein Lieblingsgericht abstimmen kannst.

Pastamanufaktur Kameha Grand Hotel Schweiz

Kameha grand Hotel Zürich Livecooking station

Kameha Grand Hotel Zürich L'UNICO Live cooking station

Kameha Grand Hotel Schweiz L'UNICO Tischdeko

Rivella Kameha Grand Hotel Schweiz

Immer der Nase und des guten Duftes nach, schlenderen wir vorbei, an Vitrinen, befüllt mit Balsamico und Olivenölen, hausgemachten Pestos in rot und grün, kreiert vom Küchenchef Igino Bruni. Genauso auch die leckerste, selbsthergestellte Tomatensauce des Hauses. Am Ende der Gourmet Theken, rundet die Tee-Bar das Trinkerlebnis ab. 16 Teesorten warten darauf, von dir aufgebrüht zu werden. Von A wie Goldener Assam, bis Z wie Zitronengras gehört alles zum Sortiment.

Auslagen Kameha Grand Hotel Zürich

Kameha Grand Hotel L'UNICO Deko Auslage

Kameha Grand Hotel L'UNICO Tea Bar

 

Appetitliche Möglichkeiten im L’UNICO

 

BENVENUTI – Herzlich Willkommen, begrüßt das Restaurant und bietet dir folgende Möglichkeiten:
Es gibt Frühstück, Lunch ,, Per Espresso,, und Dinner.

Sonntagsbrunch ,,Ciao Domenica,, jeden Sonntag von 11.00-15.00 Uhr. Am Sonntagsbrunch kann die ganze Familie teilnehmen. Du kannst kalte und warme Köstlichkeiten von der Live Cooking Station genießen, plus ein Glas Prosecco. Zur Weihnachtszeit gibt es einen tollen Erlebnisbrunch für die ganze Familie. Die kleinen Süßen erwartet eine Guetzlibäckerei. Darunter versteht man, Weihnachtsplätzchen, Kekse, Läckerli sowie Bretzeli& Co. Das Guetzli soll aus England stammen und wurde geprägt, durch die englische Teekultur und die englische Lebensart. Das praktische ist, man kann sie mitnehmen und helfen auch sofort bei fallendem Blutzuckerspiegel.

L’UNICO Lunch ,,Per Espresso,, verwöhnt mittags die Business Luncher mit einem vier Gänge Menü auf einem Teller. Wählen kann man Fleisch oder Fisch. Eine tolle kleine Auszeit, wenn es mal schnell gehen muss.
Jeden Donnerstag gibt es einen ,,Italian Family Dinner,, Familien dürfen hier ein ganzes Spanferkel aus dem Steinofen, oder ihren Lieblingsfisch aus der Salzkruste geniessen. Alle Gerichte werden live am Tisch serviert.
Giorno Del Ringraziamento, zum Thanksgiving. Der Küchenchef ,,alla Igino,, gredenzt einen italienischen Truthahn aus dem Steinofen mit Cranberry und Kraut verfeinert. Truthhahn Mann wird live am Tisch mit Salaten und oder Antipasti geboten. Als Topping gibt es hausgemachtes Glace‘ aus dem Eiswagen.

Auch Kochkurse werden im L’UNICO angeboten. ,,La Cucina Della Mamma,, Der Küchenchef des Hauses Igino Bruni stellt Eindrücke der italienischen Küche vor. Mit Meister Brunis  professioneller Unterstützung bekommst du viel Wissenswertes über die Herkunft der Speisen und die perfekten Tipps zur Zubereitung vermittelt. Gutscheine über die Kochkünste gibts zum Verschenken – mit einer großen Portion ,,dolce vita,,!

L’UNICO@Home so muss es sein, für Berufstätige die leckeren Zutaten aus Pasta Manufaktur und Saucen Sammelsorium auch zu hause zubereiten zu können.
Last but not least……Kameha hat eine große Auswahl an Produkten zum Verschenken. Eine reichhaltige Auswahl an Ölen und Balsamen, eigen zubereitete Saucen und Pestos. Nicht zu vergessen die tollen Produkte aus der Nudelmaschine.

 

Cup & Cake

 

Sehr beeindruckend waren für uns noch, die hausgemachten ‚Cupcakes‘ im Kameha High Tea. Zum Classic Paket gehören zwei Cupcakes und ein Heissgetränk für CHF 19,- pro Gast. Eine weitere Steigerung der königlichen Konditorei, nennt sich ‚King Kameha Cup & Cake. Zu vier kleinen Cupcakes wir ein Glas Champagner gereicht…..! Toll! Aber leider war die Konditorei zu unserem Pech gerade geschlossen. Das Packet wird pro Gast für 29 CHF gereicht.
Du kannst die leckeren Küchelchen aus dem Kameha auch mitnehmen und bekommst, to go, 3 plus 1. Alle Cup Cakes sind in einer wirklich schönen, stylischen Box verpackt.

Kameha Grand Zürich Konditorei

 

Unser persönliches Lieblingsgericht

 

Der Abend war mild und lau und wir entschlossen uns, das Lieblingsmenü auf der Terrasse im L’UNICO einzunehmen. Der Aussenbereich befindet sich direkt am Restaurant und ist überdacht, sodass man gemütlich sitzend auch bei Regen das Essen genießen kann. Der Service ist auch hier unübertrefflich und ein Ober oder Kellner ( oder sagt man Service-Personal) begleitet uns zu unserem Tisch.

Kameha Grand Hotel Zürich L'UNICO

Als Appetitanreger bekommen wir direkt am Tisch unseren Dip zubereitet. Wir haben einen Bären Hunger. In einem Mörser werden Meersalz mit Chillischoten und grober Pfeffer zermahlen. Danach Olivenöl ‚Val Paradiso‘ und Balsamico Balsam ‚Saporoso/ Maserati hinzu geträufelt. Zur fertigen Masse bekommen wir hausgebackenes Ciabatta Brot gereicht. Das Tasting war wundervoll und schaffte eine gute Basis, bis es dann richtig zur Sache ging.

Kameha Grand Zürich Appetizer am Tisch

Kameha Grand Appetizer am Tisch in Zürich

Meine Freundin Elke bekommt zuerst ihr Lieblingsgericht kredenzt. Es gibt Ravioli GAMBERINI, die mit Tintenfisch Tinte gefärbt sind. Leicht grünlich sehen sie aus. Die Füllung besteht aus einer Ricotta- Zitronen-Mousse. Umhüllt ist das ganz mit einer Soße aus Chilliöl und Knoblauch und die schärfliche Note rundet den Geschmack  das Pastagerichts perfekt ab.

Kameha Grand Zürich Ravioli

Kurz darauf darf ich mein Dinner Menü genießen. Ein ARGENTINISCHES RINDERFILET, (aus dem Dry Age Fleischreifeschrank) vorbildlich und medium gegrillt. Dazu gab es Caponata, ein lingurisches Gemüse. Folgende Hauptbestandteile sind darin enthalten: Auberginen und Tomaten, meist auch Paprikaschoten und Sellerie oder Fenchel. Ich wünschte mir gerne noch Rosmarinkartoffeln dazu. Selten habe ich bisher ein so wunderbar zubereitetes Fleisch gegessen.

Angebermühle im Kameha Grand Hotel Zürich

Kameha Grand Zürich Arg Rindersteak

 

 

Es war ein absoluter Gaumenschmaus und für ein anschließendes Dessert ist unsere Plauze leider viel  zu voll.

 

Das L’UNICO übertrifft unserer persönlichen Meinung, alle gesellschaftlichen, sowie geschmacklichen Umgangsformen. Wir würden gerne wieder kommen.

 

Für das Lieblingsmenü wurden wir vom Kameha Grand Hotel eingeladen, da ich bei einem Gewinnspiel des Restaurants teilgenommen und gewonnen habe. Vielen Dank auch dafür.

 

Infos zum Restaurant:

  • Im L’UNICO gibt es eine Pasta Manufaktur und eine Live-Cooking-Station und schafft damit eine mediterrane Atmosphäre. Frühstück gibt es Montag bis Freitag von 6.00 bis 10.00                                                                                                                                       Samstags, Sonntags& feiertags von 7.00 bis 11.00                                                                                                                 Dinner von Montag bis Samstag von 18.00 bis 22.00
  • Sonntagsbrunch ,, Ciao Domenica,, jeden Sonntag von 11.00 bis 15.00. Der kulinarische Sonntagsbrunch gehört der ganzen Familie und kostet CHF 69,- pro Gast inkl Getränken und Prosecco. Zur Adventszeit kann man einen Weihnachtsbrunch genießen. An allen Adventssonntagen, sowie am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag wartet eine Guetzlibäckerei (Weihnachtsplätzchen) für die Kleinsten der Kleinen CHF 79,- pro Gast. Kinder unter 6 Jahren sind kostenfrei; Kinder ab 6-12 Jahren zahlen die Hälfte.
  • L’UNICO Lunch ,,Per Espresso,, Der Business Lunch ist als kleine Auszeit bestens geeignet. Es werden 4-Gänge auf einem Teller serviert. CHF 24,- pro Gast
  • Beim Kochkurs erfährst du viel über Herkunft und Verarbeitung von Zutaten.Ideal ist auch ein Kochkurs zu verschenken.
  • Kochzutaten, um dein Heimgericht zu optimieren, kannst du selbstverständlich im L’UNICO mit nach hause nehmen. Die Auswahl reicht über Olivenöle, Balsamicos, hauseigene Pestos sowie die unübertreffliche Tomatensoße, persönlich gekocht vom Küchenchef Igino Bruni. Und die hausgemachten Nudelsorten gibt es auch zum Mitnehmen.