, , ,

Meine Weltreise in 3 Tagen – Wie das geht? Natürlich auf der ITB in Berlin.

Ich nenne es eine Weltreise in 3 Tagen. Oder das Entdecken von einem Haufen bunter Paradiesvögel. Denn auf dieser Show hier in Berlin, kannst Du viele schräge Typen bewundern. Alle treffen sich einmal im Jahr, um die weltgrößte Touristikmesse in Berlin, die ITB zu besuchen. Insgesamt präsentieren hier 5 Kontinente und 187 Länder ihre Schmuckstückchen. Hier geht alles um Sonne und Schnee, wandern und klettern, Airlines und Kreuzfahrten, ja und Fernreisen aller Arten, bis zum anderen Ende der Welt.

Die meisten Aussteller verkörpern hier beispielhaft  ihre landestypischen Trachten, ihre Gewänder und die spektakulärsten Kopfbedeckungen oder Hüte. Ja und genau aus diesem Grund habe ich die ITB besucht.

Bei der Auswahl meines Tickets , habe ich mich für das der Fachbesuchertage entschieden, damit ich einen etwas überschaubareren Rahmen wahrnehmen kann. Interessanter Aspekt: Hier tummeln sich alle Personen der Tourismusbranche , Journalisten und andere Blogger. Es war spannend und sehr interessant, Instagramer, Influencer und Blogger zu sehen, die man bisher nur von ihren Netzwerken kannte.
Für Fachbesucher steht die Messe von Mittwoch bis Freitag zur Verfügung. Am Wochenende wird die Messe öffentlich für Privatbesucher.

Die Ausstellung ist wirklich riesig. Ich habe es tatsächlich geschafft, alle Messehallen an einem Tag zu durchlaufen, um mir meine Prioritäten bestimmen zu können. Mein Schrittzähler zeigte 25.346 Schritte und somit 18 gelaufene Kilometer an. Empfehlen würde ich Dir hier wirklich flache und gaaaaanz bequeme Schuhe.

Da ich hier auf der Suche nach schrägen, schrillen Frisuren aus allen Herren Länder war, habe ich für Dich ein Bilderbuch der schillernsten und aufpoliertesten Persönlichkeiten zusammengestellt.

 

Good smile in Malaysia

Das Land des Lächelns

 

Trachtenhut in Malaysia

Trachtenhut in Malaysia

 

Indonesisches Pärchen

Asia salt & pepper

 

Traditionell Singapore style

Traditioneller Singapore style

 

Hochsteckkunst Asiens

 

Etagere mit verzauberten Früchte

 

Indonesische Haubentracht

 

…..und von hinten

 

Teezeremonie zur Stärkung gegen platte Füße

 

Auch ein Favorit auf meiner Liste. Vietnam!

 

Habe nur liebevolle und lächelnde Menschen kennen gelernt.

 

Auch ein sehr freundlicher Zeitgenosse

 

Dieses mal ein männlicher Paradiesvogel

 

……..und der weibliche

 

Schirmenhimmel auf den Philippinen

 

Noch eine Steck Schönheit auf der ITB

 

Auch diese Waden dürfen nicht fehlen

 

Gemütliche Frauenrunde

 

Mauritius, Seychellen…… hach ja!

 

He is the Boss

 

Mongolische Schmuckherstellung

 

Messeturm Berlin

 

Überall nur lachende Gesichter

 

Er versteht sein Instrument….weiß jemand wie das heißt?

 

Auch Russland sehr prunkvoll

 

Madame Babuschka

 

Sachsenland

Berge und Meer……

 

Vielleicht Teufelsaustreibung ;))

 

UND TSCHÜSSS AUF DER ITB IN BERLIN

 

 

Mein persönliches Fazit auf der ITB

Auf meiner 3 Tages-Weltreise sind mir nur nette, lachende und hilfsbereite Menschen begegnet. Ich würde mir wünschen, dass Menschen von unterschiedlicher, multikultureller Herkunft, sowie Nationalität und Sprache, in Frieden zusammen leben würden.

Denn eine Gesellschaft mit Tradition und ethischen Grundwerten kann ohne Respekt und Toleranz nicht existieren.

So kameradschaftlich habe ich es hier erleben dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.